Kluge Gehirne sind besser vernetzt
06.12.2019, Leonard Olberts
© NicoElNino/Shutterstock.com
Intelligente Menschen sind offenbar besonders gut darin, bedeutsame Informationen schnell zu verarbeiten und gleichzeitig unwichtige Reize auszublenden. Das zeigt eine neue Hirnstudie. Einzelne Hirnareale sind unwichtiger als deren Vernetzung untereinander Kaum eine persönliche Eigenschaft...


Stanzen stört die Erektion nicht
05.12.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© Pikselstock/Shutterstock.com
Beim Verdacht auf einen Prostatakrebs steht die Probebiopsie an. Dabei ist nicht nur die Gewebeentnahme selbst unangenehm für den Patienten. Viele Männer fürchten auch, dass der Eingriff ihrer Erektionsfähigkeit schadet. Eine aktuelle Studie gibt jetzt Entwarnung. Mit der Stanze durch Darm...


Vom Fieberkrampf zur Epilepsie?
04.12.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© Roman Zaiets/Shutterstock.com
Fieberkrämpfe bei Kleinkindern sehen zwar bedrohlich aus, sind jedoch meist harmlos. Bisher ging man davon aus, dass sie auch langfristig keine Folge haben. Diese Einschätzung gerät nun ins Wanken: Einer neuen Studie zufolge begünstigen wiederholte Fieberkrämpfe die Entwicklung einer Epilepsie....


Alkoholismus: Hilfsangebote nutzen
03.12.2019, Leonard Olberts
© Song_about_summer/Shutterstock.com
Alkohol ist aus unserer Gesellschaft kaum wegzudenken. Andererseits leiden alkoholkranke Menschen nach wie vor unter einer Stigmatisierung – weshalb Hilfsangebote häufig zu spät oder gar nicht angenommen werden. Auf psychische und körperliche Abhängigkeitssymptome achten...


Sanfte Hilfe bei Dreimonatskoliken
02.12.2019, Dr. Silke Kerscher-Hack
© Konstantin Tronin/Shutterstock.com
Stundenlanges Schreien, ohne dass die üblichen Mittel wie Stillen oder der Schnuller helfen – Dreimonatskoliken sind für Eltern eine große Herausforderung. Welche Methoden der Komplementärmedizin am besten helfen, haben nun englische Wissenschaftler untersucht. Behandlung ist nicht zwingend...


Strahlenbelastung im Blick behalten
29.11.2019, Leonard Olberts
© create jobs 51/Shutterstock.com
Röntgen ist heutzutage ein unerlässliches Verfahren der medizinischen Diagnostik. Die Bestrahlung kann dem Körper jedoch auf Dauer schaden. Mit einem Röntgenpass lassen sich unnötige Untersuchungen vermeiden. Hohe Strahlenbelastung kann Krebs verursachen 1,7 Röntgenuntersuchungen...


Mit Schuheinlage gegen Fußgeschwüre
28.11.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© skyNext/Shutterstock.com
Eine intelligente Schuheinlage plus Smartwatch sollen helfen, Druckgeschwüre an Diabetikerfüßen zu verhindern. Britische Forscher haben das Alarmsystem geprüft: Es funktioniert. Unsensibel gegenüber Druck und Schmerz Diabetiker sind besonders gefährdet, Druckgeschwüre an ihren Füßen zu...


Behindern Tablets die Sprachentwicklung?
27.11.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© Xolodan/Shutterstock.com
Eltern sollten die Bildschirmzeiten ihrer Kleinkinder gut im Auge behalten. Neuen Untersuchungen zufolge weisen Vorschulkinder, die lange Zeiten an Tablet oder Smartphone verbringen, Veränderungen im Gehirn auf. Und zwar vor allem in Bereichen, die für die Sprache zuständig sind. Spuren im...


Plätzchen trotz Diabetes?
26.11.2019, Leonard Olberts
© Flotsam/Shutterstock.com
Zur Weihnachtszeit wird in vielen Familien herzhaft geschlemmt. Diabetiker müssen sich dabei zwar zurückhalten – aber nicht gänzlich verzichten. Worauf Betroffene achten sollten. Fett- und zuckerreiche Speisen ersetzen oder abwandeln Glühwein und gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt,...


Juckreiz am Po?
25.11.2019, Dr. Rita Wenczel
© Masarik/Shutterstock.com
Kratzt sich das Kind häufig am Po oder sind gar Würmer im Stuhl zu erkennen? Das ist kein Grund für Panik – denn eine Wurmerkrankung ist bei Kindern meist harmlos. Ein Überblick über die häufigsten Wurminfektionen und einfache Tipps zur Vorbeugung. Häufige Wurmarten und ihre Symptome Im...


Ätherische Öle befreien die Nase
23.11.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© absolutimages/Shutterstock.com
Herbstzeit ist Erkältungszeit: Jetzt sind verstopfte Nasen und Nasennebenhöhlen, zähflüssiger Auswurf oder trockener Reizhusten an der Tagesordnung. Doch es gibt Linderung für geplagte Atemwege. Als Zusatztherapie oder als Einzelkämpfer putzen ätherische Öle in vielerlei Formen Nase, Rachen und...


Toxisches Schocksyndrom bei Frauen
22.11.2019, Leonard Olberts
© gpointstudio/Shutterstock.com
Zwar sind nicht nur Frauen betroffen – dennoch ist das toxische Schocksyndrom noch immer vor allem als „Tamponkrankheit“ bekannt. Mit welchen Maßnahmen Frauen ihr Ansteckungsrisiko minimieren. Häufig junge Menschen betroffen Blutvergiftung, Lungenentzündung, Endokarditis: Das Bakterium...


Jogger leben länger
21.11.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© Dejan Stanic Micko/Shutterstock.com
Joggen hält gesund. Sogar unabhängig davon, wie intensiv man seine Runden dreht: Schon etwa 50 Minuten Laufzeit pro Woche lassen Jogger länger leben als Nicht-Jogger, ergab nun die aktuelle Analyse von 14 Studien zum Thema Joggen und Gesundheit. Herz-Kreislauf-Risiko reduziert Schützt...


Masern schwächen Immunsystem
20.11.2019, Dr. med. Sonja Kempinski
© Aleksandra Suzi/Shutterstock.com
Eine Masernerkrankung ist nicht nur aufgrund ihrer direkten Komplikationen wie z. B. einer Masern-Gehirnentzündung gefährlich. Masernviren schädigen das gesamte Immunsystem so nachhaltig, dass die betroffen Kindern in den nächsten Jahren ein erhöhtes Risiko für weitere Infektionskrankheiten...


Platzangst ist gut behandelbar
19.11.2019, Julia Schmidt
© Miss Ty/Shutterstock.com
Personen mit Agoraphobie verspüren an bestimmten Orten eine starke Angst. Dies kann ihre Bewegungsfreiheit stark einschränken. Doch es gibt Behandlungsmöglichkeiten. Panikstörung oft als Begleitsymptom Ausgelöst wird Agoraphobie in der Regel durch spezifische Orte oder Situationen....


Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel